Die Stimmen zum Spiel

Wieder haben wir Stimmen zum Spiel. Diesmal beim Heimspiel F95 vs Cherusker Detmold

  • F95 Spielertrainer Daniel Jagenburg
  • Cherusker Detmold Tobias Gatzke


Fortuna Düsseldorf Futsal mit wichtigem Heimsieg gegen Detmold

© Anke Hesse
© Anke Hesse
Nach zuletzt zwei Niederlagen in Folge konnte die Fortuna am vergangenen Samstag im CASTELLO ein richtungsweisendes Spiel gegen den starken Aufsteiger Cherusker Detmold für sich entscheiden. 
 
In den ersten 20 Nettospielminuten war die Begegnung ein Spiel auf Augenhöhe. Beide Torhüter entschärften die wenigen Tormöglichkeiten, wobei vor allem der Düsseldorfer Christian de Groodt in einigen Eins-gegen-eins-Situationen seine Klasse unter Beweis stellte. Das 1:0 (6.) und das 1:1 (7.) fielen durch Standardsituationen. Die disziplinierten Gäste gingen in der 8. Minute durch einen Konter durch Tobias Gatzke mit 1:2 in Führung. Diesen Rückstand konnten die Rheinländer etwas überraschend kurz vor der Pause durch einen Doppelschlag von Beram (19.) und Ben-Halla (20.) drehen. Dieses Momentum nahmen die Fortunen mit in Halbzeit zwei, in der auch eine völlig unnötige Gelb-Rote Karte gegen den Düsseldorfer Nenad Jeftic in Minute 26 das Team nicht aus dem Konzept brachte. Die Westfalen nutzten die 2-minütige numerische Überlegenheit nicht. Im Gegenteil, die Fortuna erhöhte in Unterzahl auf 4:2 und 5:2. Wobei vor allem der Treffer zum 4:2 von Torhüter Christian de Groodt mit einem präzisen Abschlag über den etwas zu weit vor dem Tor postierten gegnerischen Goalie extrem sehenswert war. Danach hatten die Landeshauptstädter das Spiel vorentscheidend im Griff und ließen in den letzten 10 Spielminuten nichts mehr anbrennen.
Am kommenden Samstag, 23.11.19, steht das letzte Hinrundenspiel beim Aufsteiger Atletico Köln auf der Agenda. 
Das nächste Heimspiel im CASTELLO gibt es erst im kommenden Jahr, am 25. Januar 2020, gegen Holzpfosten Schwerte.
O-Töne zum Spiel im F95 Futsal Podcast auf: https://www.f95-futsal.de/
Tore: 1:0 Johann Felker/Eigentor (6.), 1:1 Tobias Gatzke (7.), 1:2 Tobias Gatzke (8.), 2:2 Viktor Beram (19.), 3:2 Mouad Ben-Halla (20.), 4:2 Christian de Groodt (27.), 5:2 Mouad Ben-Halla (28.), 6:2 Adi Vrebac (30.), 6:3 Alexander Felker (30.), 7:3 Arne Düber (34.), 7:4 Thomas Specht (34.), 8:4 Dennis Jagenburg (39.)
Besonderheiten: 3 Gelbe Karten F95 (10. und 2x 24. Minute), 1 Gelb-Rote Karte Nenad Jeftic F95 (26. Minute) 2 Gelbe Karten Cherusker Detmold (22. und 25. Minute)
Zuschauer: 50
Foto (Foto by Anke Hesse): Von links: Christian de Groodt (Im Hintergrund), Daniel Rosin, Daniel Jagenburg (Verdeckt), Nenad Jeftic und Risto Malic (Alle F95 Futsal)

Spiel verpasst? Hier könnt ihr es euch nochmals anschauen:


UNSERE HEIMSPIELE